18. Oldenburger 3D-Tage - DiConneX
17566
post-template-default,single,single-post,postid-17566,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-16.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
oldenburger 3d tage an der jade hochschule

18. Oldenburger 3D-Tage

am 6. und 7 Februar 2019

Neben Neuigkeiten aus der Forschung, sollen an den 18ten Oldenburger 3D Tagen besondern die Möglichkeiten optischer Messtechniken und deren praktische Lösungen im Vordergrund stehen. Das Forum bietet seit seiner ersten Auflage im Jahr 2002 den interdisziplinären Austausch zwischen Wissenschaftlern, Unternehmen und Besuchern. Dabei lässt der zeitliche Ablauf genug Raum für den Wissens und Technologietransfer, sowie das Kontakte knüpfen bei gemütlicher Atmosphäre. Dazu gehört auch die traditionelle Abendveranstaltung mit Grünkohlessen.

Vortrag zum Thema Digitaler Zwilling

Auch unser Geschäftsführer Jörg Jungedeitering ist dieses Jahr bei den Oldenburger 3D Tagen anzutreffen. Im Forum Urbane Anwendungen am Mittwoch den  06.02.2019 von 16:30 bis 18:00  können Sie Ihn im seinem Vortrag zur Erstellung und Implementierung eines Digitalen Gebäudezwillings alles über den Nutzen und Mehrwert für Gebäudebetreiber lernen.

Natürlich gibt es auch weitere spannende Vorträge zu den Themen Vermessung und Digitalisierung. Den kompletten Ablauf und weitere Vorträge können Sie hier einsehen.

Sie möchten noch dabei sein?

Wenn auch Sie noch die Oldenburger 3D Tage besuchen möchten, dann geht das zu folgenden Tarifen:

• Normaltarif (190 Euro)
• natürliches DGPF-Mitglied (170 Euro)
• Studierende (50 Euro)

Im Teilnahmebeitrag sind enthalten:

• Teilnahme an den Vorträgen
• Besuch der Firmenausstellung
• Tagungstasche mit Infomaterial
• Pausenverpflegung
• Tagungsband (erscheint anschließend)

Quelle: https://www.jade-hs.de/fileadmin/forschung/downloads/3D-Tage/3DTage_2019.pdf