3d vermessung von gebäuden bei diconnex

Wie funktioniert die 3D Vermessung
von Gebäuden bei DiConneX

Die 3D Vermessung von Gebäuden mit einem 3D Laserscanner ist vermutlich das leistungsfähigste Verfahren für die Erstellung eines digitalen Aufmaßes. Da die Zugänglichkeit und Genauigkeit von 2D Plänen für heutige Bedürfnisse nicht mehr zeitgemäß ist, ist die 3D Vermessung in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus gerückt. Die Zunahme der Bauvolumina im Bestand sorgen dafür, dass vor allem eine verlässliche Dokumentation und aktuelle Bestandspläne immer mehr an Bedeutung gewinnen. Um die Kosten im Rahmen zu halten sind innovative Methoden gefragt.

Eine dieser Lösungen benutzen wir von der DiConneX seit mehreren Jahren für die 3D Vermessung von Gebäuden. Mit einem mobilen 3D Laserscanner und Panoramakameras ermöglichen wir unseren Kunden eine detaillierte und umfangreiche Bestandsaufnahme in kürzester Zeit.

Wie funktioniert unsere 3D Vermessung von Gebäuden?

Im Vergleich zu den herkömmlichen Methoden, wie der 2D-Vermessung durch Tachymeter, wird bei der 3D Vermessung mittels des Einsatz von Lasern der gesamte Raum erfasst.  So wird der Laser über einen rotierenden Spiegel in die Umgebung umgelenkt, von dieser reflektiert und wieder vom Laser aufgenommen. Durch das Aufstellen des Laserscanners an verschiedenen Standorten, erfassen moderne 3D Laserscanner somit alles, was vom Laserstrahl getroffen wird.

Ob altersbedingte Verformungen, Rohre, Installationen, Maschinen oder Durchbrüche – mit der 3D Vermessung vom Gebäude werden die realen Bedingungen genau wiedergegeben. Das Ergebnis dieser Vermessung wird dann als Punktwolke ausgegeben, welche mit spezieller CAD-BIM-Software und Architektur Programmen geöffnet, eingesehen und bearbeitet werden kann.

Es gibt einen Großteil von Anwendungsfällen die zeigen, dass die Kommunikation und Organisation über ein 3D Modell die Effizienz von vielen Prozessen im Gebäude deutlich steigert. Daher nutzen wir für diese Anwendungsfälle eine moderne Form der 3D Vermessung. Wie die 3D Vermessung funktioniert erklärt Henrik anhand des Mobile Mapping Systems mit dem M6 Trolley der Firma NavVis im folgenden Video:

Welche Vorteile hat die mobile 3D Vermessung?

Das traditionelle Hand- oder Tachymeter Aufmaß stößt besonders bei komplexen Formen an seine Grenzen. Denn es muss bereits schon bei der Messung entschieden werden, welche Messdaten für welches Objekt erfasst werden sollen. Es wird lediglich punktuell gemessen, weswegen nur unter großem Aufwand ein vollständiges Abbild erfasst werden kann. Durch die Kombination unterschiedlicher Sensoren am M6 Trolley, steigern wir die herkömmliche Aufnahmegeschwindigkeit durch die 3D Vermessung deutlich.

Unser digitales Aufmaß läuft in 6 Schritten ab:

1. Begehung des Objektes
2. Planung der Laufwege mit dem Trolley
3. Absprache über eventuelle Ergänzungsmessungen
4. Markierung der Verknüpfungspunkte (Slam Anchor)
5. Durchführung der Vermessung mit dem M6 Trolley
6. Nachbearbeitung und Qualitätssicherung durch DiConneX

Durch die schnelle Aufnahme, schaffen wir es mit dem M6 Trolley mehr als 1.600qm pro Stunde zu vermessen. So kann ein komplettes Gebäude mit rund 25.000 qm innerhalb von 16 Stunden gescannt werden. Sie erhalten auf diese Weise durch die 3D Vermessung, neben einer Punktwolke, auch Panoramabilder, die in einem webbasierten Viewer genutzt und für alle Mitarbeiter zugänglich gemacht werden können.

Kann die 3D Vermessung vom Gebäude Kosten senken?

Das Erfassen signifikanter Punkte ist und bleibt der Grundbestandteil der Vermessung. Doch haben sich im Laufe der Zeit die Aufnahmeverfahren stark weiterentwickelt. Heutzutage reicht ein Vermessungspunkt schon lange nicht mehr aus. Es hat sich gezeigt, dass es von Vorteil ist, die gesamte Situation zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erfassen. Dadurch ist es möglich zu jedem erdenklichen späteren Zeitpunkt zu der Aufnahmesituation zurückzukehren, um fehlende Informationen abzugreifen.

Daher bietet die 3D Vermessung vielseitige Möglichkeiten im Rahmen der Bestands- und Zustandserfassung, der Flächenerhebung und der Konnektivität innerhalb der Immobilie. Die Punktwolken mit Farbinformationen bilden die Situation genauestens ab und lassen eine einfache Interpretation zu. Zudem lassen sich einzelne Bereiche ergänzen, sodass etwaige Veränderungen des Objekts bestmöglich dokumentiert werden können.

Das Ablösen der analogen Variante, hin zur virtuellen Planung spart somit langfristig viele Kosten. Beteiligte können sich mit Hilfe des Laserscans und ohne zusätzliche Software, jederzeit und von überall einen Eindruck über die Immobilie oder künftige Baustellen machen. So können beispielsweise externe Techniker schon vorher einsehen, welche Arbeitsmaterialien sie brauchen und was gefordert ist. Durch die zusätzliche Messfunktion können daher auch genauere Angebote erstellt werden, was zu einer erhöhten Planungssicherheit führt.

Weiter lassen sich die Arbeiten verschiedener Gewerke bereits am virtuellen Modell koordinieren und im Sinne des Kunden optimieren, womit die Fernwartung möglich gemacht wird. Die Kommunikation findet zentralisiert über das 3D Modell und den Browserbasierten Viewer statt, sodass unnötige Kommunikationswege auf ein Minimum reduziert werden. Weitere Optionen zur Integration der 3D Vermessung und wie diese langfristig zu Kosteneinsparungen führt, können Sie aus diesem Artikel entnehmen.

Schnelle 3D Vermessung: Gebäude digitalisieren mit DiConneX

Die Vermessung in Form von 2D Plänen erfüllt aufgrund der steigenden Anforderungen die heutigen Bedürfnisse kaum. Das 3D Laserscanning von Gebäuden stellt das aktuell innovativste und leistungsfähigste Tool im Bereich der Vermessung dar. Wir von DiConneX verfügen über ein umfangreiches Know-how auf den Gebieten der Vermessung. Dazu nutzen wir das mobile Laserscanning, terrestrisches Laserscanning, sowie Aufnahmen durch Drohnenbefliegung. Damit ist unsere Expertise auch die Auswertung kombinierter Vermessungsdaten und die Kalibrierung von Multisensorsystemen.

Sie benötigen eine Vermessung Ihrer Gebäude oder sind an einer kostenlosen ersten Beratung interessiert? Vereinbaren Sie ganz einfach und unkompliziert einen Termin mit unseren Experten.