wir stellen uns vor team diconnex

Was machst du hier eigentlich?
Heute: Marvin Dunze

In unserer neuen Reihe „Was machst du hier eigentlich?“ möchten wir allen Besuchern einen kleinen Blick hinter die Kulissen von DiConneX ermöglichen und einzelne Mitarbeiter vorstellen. Jeder Mitarbeiter bei uns spielt einen wichtigen Part im Erfolg unserer Firma und beim Erfolg unserer Kunden.

Seit Mitte 2018 arbeitet Marvin Dunze als Senior Marketing Manager bei der DiConneX und berichtet hier über seine Aufgaben und gibt Ihnen einen kleinen Einblick in das Büro-Leben und die Stimmung im DiConneX Team.

Hallo Marvin, kannst Du dich und deine Tätigkeit bei DiConneX kurz vorstellen?

Hallo mein Name ist Marvin, ich bin 30 Jahre alt und komme aus Hamburg. Bei der DiConneX bin ich verantwortlich für das Marketing. Das heißt alle Kommunikationskanäle, Außendarstellung und Veranstaltungen. Darüber hinaus arbeitet das Marketing eng mit der Geschäftsführung zusammen, um Dienstleistungen und Produkte anzupassen und zu entwickeln.

Warum hast Du dich bei DiConneX beworben?

Mich hat vor allem die Herausforderung gereizt. Das Themenfeld der Digitalisierung von Gebäuden und Industrie 4.0 war ein komplett Neues für mich. Hinzu kommt, dass der Markt für Digitale Zwillinge in Deutschland noch ganz jung ist und erst mitentwickelt und aufgebaut werden muss. Als stets neugierige Person waren diese Faktoren für mich der Grund bei der DiConneX anzufangen.

Was war bisher dein bester Tag bei DiConneX?

Die Zusage unseres Investors war nach viel Schweiß und Blut im letzten Jahr sicher ein glorreicher Tag für uns Alle. Hinzu kommen wirklich tolle Projekte und neue Aufträge, die mir zeigen, dass das Marketing Früchte trägt. Solange das so bleibt, wird jeder Tag der Beste sein.

Was macht dir an deinem Job besonders Spaß?

Die ganze Dynamik, die wir bei uns im Büro haben, lässt mich jeden Tag gerne zur Arbeit kommen. Wir sitzen alle zusammen in einem Büro und so bekommt man viel von den anderen Teams mit. Wir unterhalten uns viel, weil jeder Part eine wichtige Rolle im ganzen Unternehmenserfolg spielt. Dabei bleibt auch immer mal für Späße Zeit und auch die VR-Brille wird mal nicht für Punktwolken benutzt, sondern um neue Highscores bei diversen Spielen zu setzen.

Wo findet man dich wenn Du nicht im Büro bist?

In der einen Woche, in der wir Sommer in Hamburg haben, bin ich gerne draußen (lacht). Ansonsten ist es wirklich die schönste Stadt überhaupt für mich. Ich bin hier geboren und aufgewachsen und nutze gerne die Möglichkeiten, die sie bietet. Auch wenn meine Freunde immer darüber scherzen, dass ich Winterhude mal öfter verlassen sollte.

Aus welchen Liedern besteht deine perfekte Büro-Playlist?

Am liebsten höre ich 80er Rock. Meist singe ich da aber zuviel mit, was im Büro eher für Belustigung sorgt. Daher höre ich auch gerne mal etwas elektronisches um im Fokus zu bleiben.

Was bewegt dich gerade in deinem Leben?

Ich bin am häufigsten mit Freunden unterwegs, gerne im Urlaub oder mit meiner Freundin zusammen. Dazu hoffe ich in Zukunft mal wieder öfter zum Golf spielen zu kommen, das war in Studienzeiten schon immer ein super Ausgleich und das würde ich gerne wieder aufnehmen.

Wenn Du dein Leben anhand eines Filmes illustrieren solltest, welcher wäre das?

Wer denkt sich diese Fragen aus? War das wieder das Marketing? (lacht) Ich muss sagen ich bin echt ein großer Film und Serienjunkie. Also als kleines Medley – mein Leben ist eine Mischung aus dem von Ted Mosby, Alan Harper und Sheldon Cooper.

Danke für deinen Einblick in dein Privatleben und deinen Arbeitsalltag bei DiConneX.

Wer noch mehr über die DiConneX und seine Mitarbeiter erfahren möchte, sollte unsere Social Media Kanäle abonnieren.