wir stellen uns vor team diconnex

Was machst du hier eigentlich?
Heute: Alia Barry

In unserer Reihe „Was machst du hier eigentlich?“ möchten wir allen Besuchern einen kleinen Blick hinter die Kulissen von DiConneX ermöglichen und einzelne Mitarbeiter vorstellen. Jeder Mitarbeiter bei uns spielt einen wichtigen Part im Erfolg unserer Firma und beim Erfolg unserer Kunden.

Alia arbeitet seit Oktober 2019 bei der DiConneX und ist unsere Account Managerin. Hier berichtet sie über ihre Aufgaben und gibt Ihnen einen kleinen Einblick in das Büro-Leben und die Stimmung im DiConneX Team.

Hallo Alia, kannst Du Dich und Deine Tätigkeit bei DiConneX kurz vorstellen?

Bonjour!

Mein Name ist Alia Barry. Seit Oktober 2019 arbeite ich bei der DiConneX als Account Managerin. Ich kümmere mich also um alles rund um unsere Kunden und Partner. Vor allen Dingen Aufgaben der Organisation und Koordination sind Teil meines alltäglichen Bürolebens. DiConneX setzt viel Wert darauf, eine Beziehung des Vertrauens zu seinen Kunden und Partnern aufzubauen. Für mich bedeutet dies, dass ich für unsere Kunden immer ein offenes Ohr habe und mich immer wieder bemüht aktiv auf deren Bedürfnisse und Fragestellungen.

Alia Barry DiConneX

Warum hast Du dich bei DiConneX beworben?

Im April 2019 fing ich an bei der DiConneX zu arbeiten. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch Studentin und sollte im Rahmen meines letzten Mastersemesters ein Praktikum im Ausland absolvieren. Ich habe davor deutsch-französisches Marketing & Management studiert. Ich wollte unbedingt eine erste Erfahrung im Bereich Online Marketing sammeln und, weil ich so gerne in der Nähe von Hamburg wohnen wollte, hat sich meine Praktikumssuche auf diesen Kriterien gerichtet.

So bin ich auf die Stellenanzeige von DiConneX gestolpert. Ich kannte mich im Bereich BIM überhaupt nicht aus und hatte von einem „Digitalen Zwilling“ noch nie in meinem Leben gehört (ahah). Ich fand das ganze aber sehr spannend. Mein Ziel war damals, ein Praktikum zu finden, welches mir ermöglichen würde, viel zu lernen und eine richtige Herausforderung für mich bilden würde. Kurz gesagt ich wollte aus meine Komfortzone heraustreten. Und genau das hat mir das Praktikum im DiConneX Team angeboten.

Was war bisher dein bester Tag bei DiConneX?

Im November 2019 hatte ich die Möglichkeit an der BIM World in München teilzunehmen. Da die DiConneX zu den Nominierten für die Smart Building / Smart Construction Innovation World Cup gehörte, sollte ich einen kurzen Vortrag (einen kurzen Pitch) halten. Das war zwar ein kleines Publikum (vielleicht 30 Personen) aber ich war sehr nervös. Es war eine sehr gute Erfahrung. Außerdem hatte ich an dem Tag viele spannende Gespräche. Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Tag.

Was macht dir an deinem Job besonders Spaß?

Ich bin eine sehr kommunikative Person und habe daher an dem Umgang mit Menschen viel Spaß. Aufgrund meines Jobs komme ich oft dazu in Deutschland herumzureisen und neue Städte kennenzulernen, was ich auch sehr schön finde.

Alia Barry DiConneX

Wo findet man dich wenn Du nicht im Büro bist?

In Lüneburg, da ich dort wohne. Eine sehr schöne Stadt! Am Wochenende gehe ich ganz gerne spazieren oder in ein schönes Restaurant essen oder gemütlich mit Freunden Kaffee trinken.

Ich würde gerne sagen, dass ich meine freie Zeit im Fitnessstudio verbringe, aber es wäre leider eine große Lüge (selbst wenn es Teil meines 2020 Vorsatzes ist).

Aus welchen Liedern besteht deine perfekte Büro-Playlist?

Alle Lo-Fi Spotify Playlists. Perfekt um konzentriert zu bleiben. Für diejenigen die dieses Musikgenre bezeichnet der Begriff „Lo-Fi“ laut Wikipedia „ein Subgenre des Hip-Hop bzw. elektronischer Musik, das stilistisch im Bereich Easy Listening anzusiedeln ist und ruhige, langsame und entspannende Musik beinhaltet“.

Was bewegt dich gerade in deinem Leben?

Ich habe ein Projekt für 2020: Ich möchte mehr „Grün“ in meiner Wohnung haben.
Mein Problem: Ich kann Pflanzen überhaupt nicht pflegen und die meisten sterben innerhalb weniger Wochen schon ab. Also suche ich nach Tipps und Pflanzenempfehlungen, die mich überleben könnten. Das nimmt mir viel Zeit!

Danke für deinen Einblick in dein Privatleben und deinen Arbeitsalltag bei DiConneX.

Wer noch mehr über die DiConneX und seine Mitarbeiter erfahren möchte, sollte unsere Social Media Kanäle abonnieren.