Mann mit Virtual Reality Brille, schaut eine Technologie an

Virtuelles Lernen – die Chance sich virtuell weiterzuentwickeln

Durch die Digitalisierung ist alles im ständigen Wandel. So ist es nicht nur für Unternehmen wichtig Veränderungen anzunehmen und sich diesen anzupassen, sondern ebenso für die gesamten Mitarbeiter. Es ist also zwingend erforderlich sich stetig weiterzubilden. Und gerade durch die Digitalisierung ist der Zugang zu Weiterbildungen und dem virtuellen Lernen einfacher als je zuvor. Doch was genau bedeutet virtuelles Lernen?

Virtuell – was ist das eigentlich?

Die Wörter virtuell und Lernen hat sicher jeder schon einmal gehört. Verbindet man die beiden Begriffe, sind ganz neue Möglichkeiten geschaffen das eigene Lernen zu gestalten. Klären wir zunächst den Begriff virtuell. Virtuell bedeutet “nicht echt” oder “nicht in der Wirklichkeit vorhanden”, aber “echt erscheinend”. Demnach ist virtuell, eine vom Computer simulierte Wirklichkeit, die lediglich echt erscheint. Diese virtuelle Welt kann durch Virtual Reality (VR) oder Augmented Reality (AR) erzeugt werden. In diesem Fall bedeutet VR eine computergenerierte Wirklichkeit, die ein 3D-Bild meist mit Ton über einen Head-Mounted-Display (VR-Brillen) wiedergibt. AR ist eine computergestützte Darstellung, welche die reale Welt mit virtuellen Aspekten erweitert. Damit kann beispielsweise eine Couch im Möbelhaus virtuell erstellt und zusätzlich im virtuell erstellten Wohnzimmer platziert werden, um zu schauen, wie diese im Zimmer integriert werden kann. Ein weiteres bekanntes Beispiel für AR ist die App Pokémon Go. Dort ist die aktuelle Umgebung über das Handy sichtbar. Zusätzlich werden virtuelle Pokémon auf der Karte angezeigt. Um den Unterschied zwischen VR und AR noch einmal deutlich zu machen, ist folgendes Video sehr hilfreich.

6 Vorteile gegenüber klassischen Präsenzveranstaltungen

Beim virtuellen Lernen wird also eine simulierte Wirklichkeit geschaffen, mit der wir interagieren können, um neues Wissen zu erlangen oder altes Wissen aufzufrischen. Gerade für die Vermittlung von Themen, die sich in räumlichen Situationen abspielen, ist das virtuelle Lernen ideal geeignet. Die Durchführung von VR Schulungen bietet sowohl Unternehmen wie auch den Teilnehmern unterschiedliche Vorteile, die nicht nur der Effizienzsteigerung dienen, sondern auch eine hohe Flexibilität nach sich ziehen. In der Regel werden bei der digitalen Weiterbildung die Inhalte einmalig bereitgestellt. Dadurch wird eine konstante und gewünschte Qualität erreicht, die nicht zum Beispiel durch die Stimmung eines Dozenten verändert wird. Zudem kann jeder in seinem individuellen Lerntempo das Thema erlernen und üben. Die wichtigsten Vorteile, die sich für Unternehmen ergeben sind:

  • Zeit und Reisekosten werden eingespart
  • Geringer CO2 Ausstoß sorgt für eine Entlastung der Umwelt
  • Gewinnmaximierung durch wegfallende Teilnehmerbegrenzung
  • Höhere Aufmerksamkeit und geringe Ablenkung der Teilnehmer durch äußere Stimuli
  • Zielgruppenerweiterung durch Schulungen in mehreren Sprachen gleichzeitig
  • Höhere Medienwirksamkeit durch Nutzung neuer Technologien

Vergleicht man die Anwendung schon bestehender, digitalen Lernangeboten mit dem virtuellen Lernen, so ist durch das Aufsetzen der VR-Brille und dem Gefühl in einem Raum zu stehen ein ganz anderes als nur auf den Bildschirm zu schauen oder jemanden am Telefon zu hören. Durch das virtuelle Lernen, ist es möglich Augenkontakt mit dem Gesprächspartner zu halten. So entsteht eine Art Ko-Präsenz, wodurch sich eine VR-Sitzung wie ein echtes Treffen anfühlt.

Die aktuelle Lage, in der wir uns befinden, zwingt uns dazu umzudenken. Warum also nicht die Chance nutzen, um mit der Zeit zu gehen und virtuelles Lernen zu testen oder sogar generell in unserem Alltag zu verankern. Die Gegebenheiten sind da und werden stetig weiter entwickelt. Warum also nicht Vorreiter sein und neues testen? Auch wir möchten den Schritt wagen und uns weiterentwickeln. Deshalb arbeiten wir auf Hochtouren daran, ein virtuelles Seminar aufzubauen, damit in Zukunft jeder daran teilhaben kann egal wann oder wo man sich befindet.

In der Zwischenzeit können Sie sich schon einmal mehre über unsere BIM Schulung herausfinden. Wir bieten sowohl Schulungen in Gruppen mit Einzelpersonen an, als auch individuelle Seminare für Firmen die Ganz auf Ihre Herausforderungen bei der BIM Implementierung zugeschnitten sind. Informieren Sie sich jetzt!