Hobby Hobbies BIM

8 Hobbies, die Ihnen bei der Arbeit mit BIM weiterhelfen können

Building Information Modeling (BIM) ist auf den ersten (und vermutlich auch zweiten und dritten) Blick sehr kompliziert. Jedoch lernt man nach viel Recherche einiges zu der Arbeitsmethode. Wichtige Komponenten wie das kollaborative Arbeiten und das Zusammenfügen im 3D-Modell werden schnell erkenntlich und machen diese Methode besonders.

Abgesehen von mühseliger Recherche, kann auch ein Blick auf die privaten Hobbies geworfen werden. Diese können nämlich ebenfalls im Arbeitsleben durchaus von Nutzen sein und die BIM Modellierung erleichtern.

1. Modellbau

Insbesondere, wenn es um die Erstellung maßstabsgetreuer Modelle geht, gewinnt der Modellbau. Sämtliche Modelle von Schiffen über Flugzeugen zu Eisenbahnen, der Modellbau ist ein äußerst einflussreiches Hobby. Durch die akribische Genauigkeit des Modellbauens kann also auf eine genauso sorgsame Pflege eines maßstabgetreuen BIM-Modells geschlossen werden.

2. LEGO

Etwas abstrakter, jedoch genauso kreativ ist das Spielen mit LEGO Bausteinen. Mithilfe dieser Bausteine ist es möglich sich einfach inspirieren zu lassen und komplizierte Gebäude zu bauen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. In der Erstellung des eigenen Modells, welches in die Common Data Environment (CDE) integriert werden soll, kann ebenfalls in der Rolle des Planers und Architekten kreativ gehandelt werden, sodass es dem Kunden gefällt. Jedoch ist auch für all die anderen Beteiligten eines Projektes das LEGO spielen nützlich, da hier gelernt wird, dass ein einzelnes Projekt aus vielen verschiedenen Bausteinen besteht. Der Vergleich zwischen BIM und LEGO ist übrigens auch hilfreich, um der eigenen Mutter BIM zu erklären.

LEGO Gebäude BIM

3. Handwerksarbeiten

Eines der offensichtlichsten “Hobbies”, die im Zusammenhang mit der BIM Methode zusammenhängen könnte, ist das Handwerk. Hier werden Baustoffeigenschaften sowie Statik und räumliches und logisches Denken vermittelt und aufgenommen. Dies kann im beruflichen Spektrum bei der BIM Arbeitsmethode von entscheidendem Vorteil sein.

4. Teamsport

Wir sind uns sicher: Jede Art von Teamsport kann helfen, um die Arbeit mit BIM besser nachzuvollziehen und die Quintessenz herauszufiltern. Das Ziel der Arbeitsweise ist nämlich das kollaborative Arbeiten mit anderen Menschen. Auch, wenn diese Menschen aus verschiedenen Fachbereichen sind und wenig mit der eigenen Person gemeinsam haben – eine Gemeinsamkeit gibt es und die lässt sich entweder im Teamsport oder im BIM Projekt finden.

5. Strategiespiele

Immer einen Schritt weiter denken – bei Strategiespielen wie Risiko oder Schach ist das eine der vielversprechendsten Gewinnchancen. Das Arbeiten mit der BIM Methode verlangt genau dasselbe. Das strategische Planen eines komplizierten Projektes bedarf eines kühlen Kopfes und eines guten Durchblicks über das Gesamtprojekt.

Schach BIM strategy

6. VR-Spiele

Immer mehr Computerspiele können im Virtual Reality (VR) Modus gespielt werden, um ein realitätsnahes Spielerlebnis zu generieren. Dort wird die virtuelle Welt zu einer realen Erfahrung. Das dreidimensionale Spielerlebnis erinnert ebenfalls an ein BIM Modell. Auch dieses wird im CDE sehr realitätsnah dargestellt und durch die 3D-Vermessung ist es ebenfalls möglich sich mit einer VR-Brille durch das Projekt zu bewegen. Wenn also vorher schon Kenntnisse in der VR-Welt gesammelt wurden und die Steuerung sowie das Gefühl bereits bekannt sind, sollte der Arbeit im detailgetreuen BIM-Modell nichts mehr im Wege stehen.

7. Töpfern

Ein sehr kreatives und künstlerisches Hobby ist das Töpfern. Hier entstehen die verschiedensten Formen, Gegenstände und Skulpturen aus Ton geformt und danach gefestigt. Um hier erfolgreich zu sein, braucht es also ein genaues Auge für dreidimensionale Gegenstände oder den dreidimensionalen Raum. Abgesehen davon spielen hier ein hohes Maß an Geduld und Übung mit ein. Erfolge sind meist nicht direkt durchsetzbar, sondern müssen erarbeitet werden. Dies ist ebenfalls bei BIM der Fall. Wer sich also bereits im Hobby einer Geduldsprobe unterzogen hat, wird nicht aufgeben bis das Ziel erreicht ist!

8. The Sims

Das bekannte Lebenssimulationsspiel zeigt jedem die verschiedenen Möglichkeiten des Lebens und selbstverständlich auch das Erbauen eines Hauses durch die Hausbau-Funktion am Anfang des Spiels. Was hierbei gelernt wird, sind mehrere Dinge: Zum einen wird das maßstabsgetreue Bauen und der richtige Blick für Raum gelernt und zum anderen wird das Bauen nach Budget (ohne das Verwenden von “motherlode”) gelernt. Diese Kostensicherheit und Bauen ohne das Überschreiten eines Budgets ist einer der vielen Vorteile von BIM. Sich dies durch ein Computerspiel vorher anzueignen, kann also nicht schaden.

Diese Hobbies können Ihnen also bei der Arbeit mit BIM helfen, jedoch gilt dies auch für die andere Richtung. Falls Sie also ein neues Hobby suchen und mit BIM arbeiten, haben Sie vielleicht einen kleinen Vorteil den anderen gegenüber. Falls Sie noch mehr über BIM erfahren möchten, können Sie sich hier für unser BIM Webinar anmelden, welches Ihnen die Grundsteine und Basics der Arbeitsmethode fachlich kompetent weitergibt. Das erste Modul ist gratis, also schauen Sie einfach hinein!

DiConneX CTA Webinar