BIM-Beratung bei
DB Station & Service

Quelle: DB Netz AG

Verschiebung des Bahnhofs Hamburg-Altona

Die DB Station & Service AG möchte bis 2027 den Fern- und Regionalbahnhofs Hamburg-Altona nach Diebsteich verlegen, um zusätzliche Zugverbindungen und mehr Wohnraum zu schaffen. Der S-Bahnhof Altona bleibt dabei erhalten. Bei diesem anspruchsvollen, mehrjährigen Projekt sind Dinge wie die Einhaltung der Zeitrahmen, der Sicherheitsmaßnahmen und viele weitere zu beachten. Damit die Planung einfacher und organisierter abläuft, wendet die DB Station & Service AG die BIM-Methode an.

Wie wir beim Projekt helfen

Für die optimale Nutzung von BIM wurde die DiConneX GmbH als BIM-Beratung herangezogen. Seit 2018 berät die DiConneX in der Vorbereitung den Projektleiter bei der Festlegung von Zielen und Anwendungsfelder.

Regelmäßigen Teilnahmen an Abstimmungsgesprächen

Durch Teilnahmen an verschiedenen Besprechungen kann die DiConneX Probleme erkennen und damit die BIM-Arbeitsweise weiter an die Bedürfnisse der DB Station & Service AG anpassen.

Einhaltung
der BIM-Vorgaben

DiConneX erstellt für die DB Station&Service AG ein BIM Modell und stellt die Einhaltung der BIM-Vorgaben der Qualitätsanforderungen sicher.

Die Unterstützung bei der Implementierung

DiConnex unterstützt die DB Station & Service AG bei der Konfiguration und anschließenden Nutzung der Projektplattform.

Statement

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Foto: C.F. Møller

Der weitere Verlauf des Projekt mit DiConneX

Angesichts der Unterstützung von der DiConneX GmbH war für einen guten und reibungslosen Projektstart mit allen Projektbeteiligten gesorgt. Weiterhin wird das Projekt überwacht, um die BIM-Methode zu optimieren. Das Team der DiConneX steht der DB Station & Service AG also auch bei der Steuerung des Projekts beiseite und begleitet es auf dem Weg bis hin zur Fertigstellung.

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren?

Schauen Sie sich das ausführliche Video an und erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu der Verlegung des Altonaer Bahnhof.

Die Vorteile von BIM

Einfache
Organisation

Mit der Arbeitsmethode BIM erhalten Sie eine für alle zugängliche und einheitliche Plattform, in der Informationen eingepflegt und gespeichert werden können. Dadurch gehen keine Informationen mehr verloren und die Zusammenarbeit wird verbessert.

Effizientere
Planung

Mit dem digitalen 3D-Modell kann erst analysiert, simuliert und optimiert werden, was später real gebaut werden soll. Durch die präzise Planung und Planungskontrolle können genaue Kosten- und Zeitangaben ermöglicht werden.

Qualitätssteigerung
& Sicherung

Durch die Planungssicherheit können Mängel frühzeitig erkannt und behoben werden, was zur Steigerung der Qualität beiträgt.
Im BIM Model lässt sich weitere Software implementieren, die die Qualität über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes verbessern.

Die Geschichte des Altonaer Bahnhofs

Seit dem Bau des ersten Bahnhofs der Stadt Altona im Jahr 1844 bis heute ist viel Passiert. Ob Umbau, Sanierung oder die Erstellung weiterer Bahnhöfe, erfahre mehr über die Geschichte des Altonaer Bahnhofs.

Jetzt kontaktieren und gemeinsam durchstarten!​

Durch unsere Expertise über den Digitalen Zwilling und BIM, haben Sie erfahrende Experten an Ihrer Seite.
Gemeinsam richten wir Ihre Unternehmensprozesse zur digitalen Transformation aus.